Equi-News.de

Neuigkeiten rund um Pferde, Pferdesport und Pferdeleute / News & Stories on horses, horsesport & horsemen

  • Allgemein
  • London Olympics 2012
  • Rio Olympics 2016
  • WEG Kentucky 2010
  • WEG Normandie 2014
  • WEG Tryon 2018
  • Zucht / Breeding
  • Noch im Krankenhaus: Oliver Townend muß Grand Slam abschreiben

    oliver-townend-master-rose-rolex-kentucky.JPGRiesenpech für Oliver Townend (Foto, mit Master Rose): Der Brite, der im Gelände des Rolex Kentucky am gestrigen Tag übel gestürzt war und in die Klinik der Universität von Kentucky geflogen wurde, muß noch im Krankenhaus bleiben und kann nicht - wie geplant - sein zweites Pferd im heutigen Springen starten. Damit sind die Hoffnungen auf den Vielseitigkeits Grand Slam (nach den Siegen in Badminton und Burghley) dahin. Such a bad luck for Oliver Townend (pictured, with Master Rose): The British eventer, who suffered a severe fall during yesterday’s cross country at the Rolex Kentucky and who was airlifted to the hospital of the University of Kentucky, has to stay in hospital. Due to this, he is unable to compete his second horse - as it was planned - in today’s final showjumping test. Therefore, all his hopes to win the Eventing Grand slam (after having won Badminton and Burghley) are dashed.

    Welcher Art genau die Verletzungen von Oliver Townend sind, wurde vom Veranstalter nicht publiziert. Das britische Horse & Hound Magazin berichtete in seiner heutigen Online-Ausgabe (www.horseandhound.co.uk), dass Townend sich Rippenbrüche und ein gebrochenes Schlüsselbein zugezogen habe. Sollte sich dies bestätigen, so ist es natürlich Pech für Townend, dass er die Möglichkeit zum Grand Slam (und damit für einen Scheck in Höhe von 350.000 US-$) verpasst, aber dennoch kann man wohl von Glück im Unglück sprechen.

    There was no official announcement by the organizers of the Rolex Kentucky, which kind of injuries Oliver Townend had sustained. The British Horse & Hound Magazine reports in it’s today’s online issue (www.horseandhound.co.uk), that townend would have suffered cracks in his ribs and in his collar bone. If this would be the case, it is bad luck for Townend that he will miss the chance to win the Grand Slam (and therefore get a cheque amounting to 350.000 US-$), but, anyway, it was a blessing in disguise.

    Photo courtesy: Amy Dragoo / FEI