Equi-News.de

Neuigkeiten rund um Pferde, Pferdesport und Pferdeleute / News & Stories on horses, horsesport & horsemen

  • Allgemein
  • London Olympics 2012
  • Rio Olympics 2016
  • WEG Kentucky 2010
  • WEG Normandie 2014
  • WEG Tryon 2018
  • Zucht / Breeding
  • Hugo Simon siegt zum Auftakt in München

    hugo-simon-aachen-05-06.JPGDa hat er’s den Jungen mal wieder gezeigt: Altmeister Hugo Simon zeigte am heutigen Morgen zum Auftakt der Pferd International mal wieder, wie schnell man drei Monate vor dem 68. (!) Geburtstag noch reiten kann: Sieg mit Caldato und quasi als Zugabe noch Rang vier mit Ukinda. Well, it was a lesson for the young guns, which Hugo Simon gave in the opening competition of the Pferd International in Munich this morning. Three months before he will celebrate his 68th (!) birthday, Simon was in winning form with Caldato and - as an add-on - placed fourth with Ukinda.

    Tja, da kamen die jungen Wilden nicht mehr dran: Mit dem 12-jährigen Caldato flog Hugo Simon im Auftaktspringen in München allen davon - sein Null-Fehler-Ritt in 59,10 Sekunden war über drei Sekunden schneller als die nächstplatzierte Runde. 62,41 Sekunden benötigte der 25-jährige Michael Kölz mit der 10-jährigen niederländischen Stute Tamira - Platz zwei. Mit dem 24-jährigen Felix Hassmann konnte sich ebenfalls ein junger Wilder auf dem dritten Rang platzieren - bei Hassmann und die 12-jährige Holsteiner-Stute Carefina blieb die Uhr nach 62,92 Sekunden stehen. Mit Ukinda setzte sich Hugo Simon dann noch auf Rang vier - 0 Fehler in 63,25 Sekunden, was den Wimpernschlag von 2 Hunderdstel Sekunden Vorsprung auf den Fünftplatzierten bedeutete, nämlich den 21-jährigen Tobias Meyer mit Aluta.

    Well, no chance for the young guns: Riding his 12-year old Caldato, Hugo Simon rushed through the opening competition in Munich this morning - and his clear round in a time of 59,10 Sekunden was more than three seconds faster than the next-placed round! It was 25-year old Michael Köln from Germany with the 10-year old KWPN-mare Tamira who showed his clear round in a time of 62,41 seconds and therefore finished in runner-up position. With 24-year old, Germany’s Felix Hassmann, another young gun came in third - Hassmann and his 12-year old Holstein-bred mare Carefina had a time of 62,92 seconds. With his second horse Ukinda, Hugo Simon placed fourth after a clear round in 63,25 seconds, which was the glance of 2/100 seconds ahead of 21-year old Tobias Meyer (GER) with Aluta.

    Foto: bmp - J. Stils