Equi-News.de

Neuigkeiten rund um Pferde, Pferdesport und Pferdeleute / News & Stories on horses, horsesport & horsemen

  • Allgemein
  • London Olympics 2012
  • Rio Olympics 2016
  • WEG Kentucky 2010
  • WEG Normandie 2014
  • WEG Tryon 2018
  • Zucht / Breeding
  • WEG-Dressur: Kristina Sprehe nach tollem Ritt in Führung

    update.jpgNach einer wirklich sehr schönen Runde im Grand Prix haben Kristina Sprehe und Desperados die Führung übernommen. After a really nice test in the Grand Prix, Kristina Sprehe and Desperados took over the lead.

    Kristina Sprehe und Desperados haben soeben im Regen von Caen ein wirklich sehr schöne Runde im Grand Prix abgeliefert. Tolle Passagen und ein schöner, ausdrucksstarker Trab gaben tolle Noten, auch die Galopptour gelang gut. Einen kleinen Haken gab es eingangs der ersten Piaffe, aber ansonsten hat Kristina Sprehe wirklich “geliefert”. 78,814% stehen für Deutschland auf jeden Fall fest (mit dem Top-Score 80,40% von Stephen Clarke aus Groß-Britannien und dem niedrigsten Ergebnis von 75,60% von Elizabeth Mc Mullen aus Kanada).

    Um 14:16h wird mit Hans Peter Minderhoud und Johnson das zweite niederländische Paar ins Viereck gehen.

    Im Team-Ranking gab es auf den vorderen Plätzen noch Änderungen: Durch eine tolle Runde von Jose Antonio Garcia Mena mit Norte (72,414%) liegen die Spanier gegenwärtig auf dem Bronzerang, die Schweden rangieren durch ihre erste Reiterin Jeanna Högberg mit Darcia (69,657%) knapp vor den USA auf dem 7. Platz.

    A few minues ago, Kristina Sprehe and Desperados have presented a really nice Grand Prix-round in the rain of Caen. Great piaffes and a very expressive Extended trot have earned high scores, also the canter work was really nice. There was a hook when entering into the first Piaffe, but besides this, Kristina Sprehe and Desperados lived up to all expectations: 78,814% are fix for the German Team (with the top score of 80,40% from Great Britain’s Stephen Clarke and the lowest result being 75,60% from Elizabeth Mc Mullen from Canada).

    At 2:14 p.m., Hans Peter Minderhoud and Johnson will enter the arena, being the second combination for the Netherlands.

    And there were some changes in the Team ranking: After a great round, Jose Antonio Garcia Mena and Norte (72,414%) put the Spanish team in the bronze medal Position, Sweden got a score of 69,657% for their first combination Jeanna Högberg and Darcia and therefore are currently ranking on 7th place with a tiny bit of a margin ahead the USA.