Equi-News.de

Neuigkeiten rund um Pferde, Pferdesport und Pferdeleute / News & Stories on horses, horsesport & horsemen

  • Allgemein
  • London Olympics 2012
  • Rio Olympics 2016
  • WEG Kentucky 2010
  • WEG Normandie 2014
  • Zucht / Breeding
  • Keine Weltreiterspiele in Bromont 2018

    alexander-edwina-ciske-van-overis1-110227-rt.jpgJetzt ist es offiziell: Es wird in 2018 keine Weltreiterspiele in Bromont geben. Die FEI und das kanadische Organisationskomittee (COJEM) lösten den Vertrag in gemeinsamen Einverständnis auf. Now it is official: There will be no World Equestrian Games in 2018 in Bromont. The FEI and the Canadian organizing committee (COJEM) cancelled the agreement in mutual understanding.

    Ca. zwei Jahre vor den Weltreiterspielen 2018  ist die FEI auf der Suche nach einem neuen Austragungsort. Der Vertrag mit dem Organisationskomitees CÄOJEM wurde aufgelöst, da die Finanzierung der Spiele nicht mehr gesichert ist. In der letzten Woche hatte die kanadische Sportministerin bekannt gegeben, dass es keine finanzielle Förderung der Weltreiterspiele geben wird; mit einem solchen Zuschuss hatte die Organisatoren jedoch wohl gerechnet.

    Die Suche nach einem alternativen Austragungsort könnte sich schwierig gestalten: Bereits vor der Vergabe der Spiele nach Bromont hatten alle anderen Anwärter nach und nach zurückgezogen. Und ein weiteres Problem kommt hinzu: Die FEI hat ein Sponsoring-Agreement mit Longines; Aachen - das sicherlich in der Lage wäre,  innerhalb von zwei Jahren erneut nach 2006 hervorragende Weltreiterspiele auf die Beine zu stellen - hat ein Agreement mit der Konkurrenz von Rolex. Auch in Lexington, dem Ausrichter von 2010, könnte es ein Problem mit den Sponsoren geben.

    Approx. two years before the World Equestrian Games 2018 would take off, the FEI is looking for an alternative Location. The contract with the Canadian organizing committee COJEM has been cancelled, because the financing of the Games could no longer be guaranteed. During last weeks, the Canadian Minister of Sport had officially announced that there will be no federal funding of the Games. However, the calculation which was made for the Games also included such funding.

    Looking for an alternative location, however, could be a bit difficult: Already during the bid process, one candidate after another had withdrawn. And there might be another Problem: The FEI had fixed a sponsorship Agreement with Longines; Aachen for example - which in any case would be able to organize great Games within two years after having presented great Games in 2006 - has a sponsoring agreement with the competition from Rolex. And also in Lexington, which hosted the Games in 2010, will have a problem with it’s sponsors.