Equi-News.de

Neuigkeiten rund um Pferde, Pferdesport und Pferdeleute / News & Stories on horses, horsesport & horsemen

  • Allgemein
  • London Olympics 2012
  • Rio Olympics 2016
  • WEG Kentucky 2010
  • WEG Normandie 2014
  • Zucht / Breeding
  • Rio - Vielseitigkeit Cross Country: Jung und Burton bleiben fehlerfrei, Krajewski scheidet aus

    live.jpgTolle Runden von Michi Jung und Chris Burton: Beide blieben im Geländekurs von Rio fehlerfrei. Julia Krajewski, die man anstelle von Andreas Ostholt ins Team geholt hatte, schied hingegen im Gelände aus. Great rounds from Michael Jung and Christopher Burton: Both riders stayed clear in the cross country course in Rio. Julia Krajewski, who was called into the German team to replace Andreas Ostholt, was eliminated after three refusals.

    Wow! Christopher Burton mit Santano und Michael Jung mit Sam haben in Gelände von Rio gezeigt, wie’s geht. Beide Reiter blieben fehlerfrei und in der Zeit. Somit rangieren beide Reiter mit ihren Dressurergebnissen gegenwärtig vorn - Chris Burton mit 37,6 Punkten auf Rang 1, Michael Jung mit 40,9 Punkten auf Rang 2.

    Der nach der Dressur führende William Fox-Pitt hatte im Gelände einen Vorbeiläufer und somit auch Zeitstrafpunkte; sein Ergebnis liegt gegenwärtig bei 67,4 Punkten = Rang 9 im Moment.

    Für die deutsche Debütantin Julia Krajewski, die man anstelle von Andreas Ostholt ins deutsche Team geholt hatte, war die Reise hingegen bereits in der Mitte der Strecke beendet, nachdem Samourai du Thot zum dritten Mal verweigert hatte.

    Wow! Christopher Burton with Santano and Michael Jung with Sam have shown in the Rio cross country test how things work properly. Both riders stayed faultfree and within the time allowed. Therefore, these two are in the lead with their dressage scores - Chris Burton with 37,6 pts on first place, Michael Jung with 40,9 pts as runner-up.

    William Fox-Pitt, who was in the lead after dressage, had missed on fence in the cross and also collected time penalty points, his result is 67,4 pts - 9th place so far.

     For the German first-timer Julia Krajewski, who was called into the German team after Andreas Ostholt was told he would not be a team member anymore, the cross was aleady finished mid-way, after Samourai du Thot had refused for the third time.