Equi-News.de

Neuigkeiten rund um Pferde, Pferdesport und Pferdeleute / News & Stories on horses, horsesport & horsemen

  • Allgemein
  • London Olympics 2012
  • Rio Olympics 2016
  • WEG Kentucky 2010
  • WEG Normandie 2014
  • Zucht / Breeding
  • Rio - Eventing: Gold for France, Silver for Germany, Bronze for Australia

    signbn.jpgDie Entscheidung über die Team-Medaillen in der Vielseitigkeit ist gefallen: Frankreich wird Olympiasieger, Deutschland holt Silber, Bronze geht an Australien. The decision about the team medals in eventing has been taken: France is Olympic champion, Germany wins silver and the bronze medals go to Australia.

    Die ersten olympischen Medaillen für die Reiter sind vergeben: Frankreich gewinnt mit einem Ergebnis von 169,0 Punkten Vielseitigkeits-Gold, Silber geht nach Deutschland mit 172,8 Punkten. Australien holt Bronze mit 175,3 Punkten.

    Die Schlussreiter der Mannschaften aus Frankreich, Deutschland, Australien und Neuseeland hatten die Entscheidung in der Hand. Und während Astier Nicolas / Piaf de B’neville und Michi Jung mit Sam fehlerfrei blieben, patzten die beiden anderen Schlussreiter: Chris Burton und Santano kassierten zwei Klötze, bei Mark Todd und Leonidas handelten sich gar 16 Fehlerpunkte ein.

    The first Olympic medals in equestrian sports have been distributed: France wins gold in eventing with a final score of 169,0 pts, silver goes to Germany with 172,8 pts. Australia gets bronze with 175,3 pts.

    The last riders of France, Germany, Australia and New Zealand had to make the decision. And while Astier Nicolas / Piaf de B’neville and Michi Jung / Sam stayed clar, the two other riders were the jinxes of the day: Chris Burton and Santano left two on the floor and Mark Todd with Leonidas even got 16 pen. pts.