Equi-News.de

Neuigkeiten rund um Pferde, Pferdesport und Pferdeleute / News & Stories on horses, horsesport & horsemen

  • Allgemein
  • London Olympics 2012
  • Rio Olympics 2016
  • WEG Kentucky 2010
  • WEG Normandie 2014
  • Zucht / Breeding
  • Rätsel um totes Pferd beim GPA Jump Festival

    springen.JPGWährend des GPA Jump Festival im französischen Cagnes-sur-Mer kam es zu einem schlimmen Vorfall. Das Pferd Flogas Sunset Cruise des irischen Reiters Kevin Thornton brach zusammen und starb, nachdem der Reiter es auf der Rennbahn geritten hat. Es gibt schlimme Vorwürfe gegen den Reiter, die FEI ermittelt. During the GPA Jump Festival in Cagnes-sur-Mer (France), a very sad incident took place. The horse Flogas Sunset Cruise from Irish rider Kevin Thornton collapsed and died after Thornton had riddem him on the racing track. There are severe cases aginst the rider, the FEI has announced a full Investigation.

    Verwirrung um den Tod des 10-jährigen Wallachs Flogas Sunset Cruise. Laut einem anonymen Zeugen, der vom Portal schweizerischen pferdonline.ch zitiert wird, soll der irische Reiter Kevin Thornton das Pferd an einem turnierfreien Tag beim Jump Festival in Cagnes-sur-Mer länger im Galopp um die Rennbahn gescheucht haben und es währenddessen ausgiebig mit der Peitsche geschlagen haben. Nach einiger Zeit sei das Pferd dann unter dem Reiter zusammengebrochen und gestorben, so der Zeuge.

    Kevin Thornton widerspricht dieser Darstellung und wird auf irischen Webseiten zitiert, dass er das Pferd nur kurz geritten und ihm lediglich zwei Peitschenschläge verabreicht hätte. Er hätte gemerkt, dass irgendetwas mit dem Pferd nicht stimme, doch da wäre das Pferd bereits kollabiert.

    Die FEI hat eine vollständige Untersuchung  des Vorfalls angekündigt.

    There is some confusion around the death of the 10-year old gelding Flogas Sunset Cruise. Acoording to an anonymus witness, who is quoted by the Swiss online magazine pferdonline.ch,  at a rest day during the Jump Festival in Cagnes-sur-Mer, Irish rider Kevin Thornton is said to have forced the horse to gallop without stop for some time and during this used his whip on the horse  very often. The horse suddenly collapsed and died, the witness reported.

    Kevin Thornton, however, answers back that he only rode the horse for a short period of time and only used his whip once or twice. He then noticed that the horse suddenly felt weird, and soon after he got off the horse collapsed and died.

    The FEI has announced a full Investigation of thspringen.JPGis incident.