Equi-News.de

Neuigkeiten rund um Pferde, Pferdesport und Pferdeleute / News & Stories on horses, horsesport & horsemen

  • Allgemein
  • London Olympics 2012
  • Rio Olympics 2016
  • WEG Kentucky 2010
  • WEG Normandie 2014
  • Zucht / Breeding
  • Toytown lebt nicht mehr

    sonnenuntergang-2-img_7295.JPGToytown lebt nicht mehr. Der Fuchs, mit dem Zara Tindall im Jahr 2006 in Aachen Weltmeisterin der Vielseitigkeit wurde, verstarb gestern im Alter von 24 Jahren. Toytown has passed away. The chestnut gelding, who was Zara Tindall’s four-legged partner at becoming world eventing champion in Aachen 2006, passed away yesterday in the age of 24.
    Einzelgold bei den Weltreiterspielen 2006 in Aachen (und dazu noch Team-Silber), Einzel- und Mannschaftsgold bei der EM 2005 in Blenheim, Teamgold bei der EM 2007 in Pratoni del Vivaro, jeweils Zweiter bei den legendären Turnieren in Burghley und Luhmühlen - das ist ein Auszug aus der Leistungsbilanz jenes Wallachs, den Zara Tindall entdeckte - ohne zu wissen, was für eine Abstammung er überhaupt hatte.
    Im Jahr 2011 hatte Zara Tindall ihr Gold-Pferd beim Festival of British Eventing in den Ruhestand verabschiedet - und ihn noch ein einziges Mal von der Weide geholt, um die olympische Fackel  im Jahr 2012 über die Rennbahn von Cheltenham zu tragen.
    Nun ist der Wallach im Alter von 24 Jahren gestorben, wie Zaras Ehemann Mike Tindall am gestrigen Abend via Twitter verkündete.
    Rest in Peace, Toytown!
    Individual gold at the World Equstrian Games 2006 in Aachen (and, in addition, team silver), individual and team gold at the Europeans 2005 in Blenheim, team gold at the Europeans 2007 in Pratoni del Vivaro, runner-up at the legendary competitions in Burthley and Luhmühlen - these are a few career highlights of this gelding who was discovered by Zara Tindall, never knowing his breed.  
     
    In 2011, Zara Tindall had retired her golden mount from competition at the Festival of British Eventing, and only interrupted his retirement once - when riding on the Cheltenham racetrack with the Olympic torch in 2012.
     
    Now the gelding has passed away in the age of 24, as it was announced by Zara’s husband Mike Tindall via Twitter yesterday night.
     
    Rest in peace, Toytown!