Equi-News.de

Neuigkeiten rund um Pferde, Pferdesport und Pferdeleute / News & Stories on horses, horsesport & horsemen

  • Allgemein
  • London Olympics 2012
  • Rio Olympics 2016
  • WEG Kentucky 2010
  • WEG Normandie 2014
  • Zucht / Breeding
  • Aachen ohne Weihegold, aber mit Bella Rose

    werth_bella-rose_6679.jpgEine weitere - spektakuläre - Veränderung auf den Teilnehmerlisten Dressur beim CHIO Aachen: Isabell Werth wird ihre gegenwärtige Nummer 1 im Stall, Weihegold, im heimischen Stall lassen und mit Emilio im Nationenpreis (CDIO*****) starten. Dafür nimmt die wieder genesene Bella Rose Emilios (Foto) Startplatz in der vier Sterne-Tour ein. There is another - spectacular - change on the competitors’ list dressage at the CHIO Aachen: Isabell Werth will not compete her current no. 1-horse, Weihegold, in the nations’ cup (CDIO*****), but will take Emilio instead. And the fully recovered Bella Rose (pictured) therefore will take Emilio’s spot at the four-star tour.

    Der Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat beschlossen, Isabell Werth mit Emilio im Nationenpreis in Aachen sehen zu wollen. Darüber hinaus möchte man Bella Rose, die vor zwei Wochen ihr Comeback nach dreieinhalbjähriger Verletzungspause gab, im vier-Sterne CDI sehen. Weihegold habe man bereits bei der ersten Sichtung (bei den Deutschen Meisterschaften in Balve) erfolgreich gesehen.

    Ursprünglich wollte Isabell Werth Emilio, der bei den Deutschen Meisterschaften in Balve aufgrund eines Einschusses passen musste, in der vier-Sterne Tour starten. Und Bella Rose, die sich vor zwei Wochen österreichischen Fritzens siegreich zurückgemeldet hatte, sollte gemächlich in den Sport zurückkehren. Nun kehrt die Stute an den Ort zurück, an dem sie sich vor vier Jahren als strahlender Youngster nur Charlotte Dujardin mit dem legendären Valegro und knapp Helen Langehanenberg mit Damon Hill geschlagen geben musste.

    The dressage committee of the German Olympic Committee for Equestrian Sport (DOKR) has decided, that they would like to see Isabell Werth with Emilio in the nations’ cup in Aachen. In addition, they want to see Bella Rose, who gave her comeback after her three and a half years’ compulsory break, in the four-star CDI. They stated that they had seen Weihegold already at the German National Championships in Balve, the first mandatory selection trial. 

    Originally it was planned by Isabell Werth to compete Emilio (who had missed the German National Championships due to a phlegmon) in the four star-tour and bring back Bella Rose, who had successfully given her comeback in Fritzens / Austria two weeks ago, with all the time needed. Now the mare comes back into the arena, where she triumphed as a glorious youngster four years ago and had only Charlotte Dujardin and the legendary Valegro and Helen Langehanenberg with Damon Hill ahead. 

    Archivfoto: bmp - J.Stils