Equi-News.de

Neuigkeiten rund um Pferde, Pferdesport und Pferdeleute / News & Stories on horses, horsesport & horsemen

  • Allgemein
  • London Olympics 2012
  • Rio Olympics 2016
  • WEG Kentucky 2010
  • WEG Normandie 2014
  • WEG Tryon 2018
  • Zucht / Breeding
  • RIP Peter Engel

    peter-engel-kl.jpgDer Turnierveranstalter, Züchter und internationale Dressurrichter Peter Engel aus Hünxe ist tot. Er verstarb plötzlich und völlig unerwartet am vergangenen Dienstagabend im Alter von 70 Jahren. Peter Engel from Huenxe (Germany) has passed away. The show organiser, breeder and international dressage judge died totally unexpted on tuesday night in the age of 70.

    Peter Engel war eine Größe im internationalen Dressursport. Auf dem wunderbaren Gutshof Glückauf in niederrheinischen Hünxe richtete er großartige Dressurturniere aus - zu den “Hünxer Dressurtagen” holte er Weltstars in die Provinz. Hier ging das spätere Goldpferd Bella Rose zum 10. Jubiläum des Turniers im Jahr 2013 ihren ersten Grand Prix de Dressage und versetzten das zahlreiche Fachpublikum in atemloses Erstaunen (übrigens debütierte Isabell Werth auch Bella Roses Stallkollegen El Santo und Don Johnson einst ein Hünxe in der Königsklasse).

    Als internationaler 4-Sterne-Richter war Peter Engel sehr gefragt und weltweit im Einsatz. Für sein stets faires, von immensem Sachverstand geprägtes Richten wurde er von Turnierveranstaltern, Kollegen und Reiter*innen gleichermaßen geschätzt und respektiert.

    Peter Engels Steckenpferd aber war die Zucht; sein erfolgreichstes Zuchtprodukt ist sicherlich der von Birgit Wientzek-Pläge im Grand Prix vorgestellte und gegenwärtig von Theodora Livanos gerittene Fidermark I-Sohn For Compliment. Auch außerhalb Deutschlands war sein züchterisches Know-How äußerst gefragt; insbesondere in der Dressurpferdezucht in Russland war seine Expertise  hochgeschätzt.

    Peter Engel hinterlässt seine Frau Eva und die Töchter Alexa und Nathalie.

    Die Welt des Pferdesports und der Zucht ist ein Stück ärmer geworden. Das Team von Equi News verneigt sich vor einem großen Horseman und wünscht seiner Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    Peter Engel was an institution in international dressage. On his beautiful Gutshof Glueckauf in Huenxe (lower Rhine area in Germany), he organised great dressage show - for his “Huenxe Dressage Days”, dressage world stars competed in the province. Here in Huenxe, at the 10th show jubilee in 2013, the golden mount-to-be Bella Rose showed her first Grand Prix-test and left the huge audience in breathless excitement (by the way, also for Bella Rose’s barn colleagues El  Santo and Don Johnson Isabell Werth once decided to show them in the Grand Prix in Huenxe for the first time). 

    As an international four star-judge, Peter Engel was much asked for and worldwide in action. For his always fair judging, supported by his immense expert knowledge, he was both admired and highly respected by show organisers, judging colleagues and riders. 

    Peter Engel’s passion, however, was breeding. His currently most successful breeding product, for sure, is the Fidermark I-son For Compliment, who was competed by Birgit Wientzek-Pläge on Grand Prix-level and is currently ridden by Theodora Livanos. But also outside of Germany, his breeding know-how was highly sought-after; especially in the dressage breeding in Russia, his expertise was esteemed. 

    Peter Engel leaves behind his wife Eva and daughters Alexa and Nathalie. 

    He will be deeply missed in the equestrian world. With gratitude, we, the team from Equi News, pay our respects to a great horseman and wish his family much strength in this difficult time.

    Archivfoto: bmp - J. Stils