Equi-News.de

Neuigkeiten rund um Pferde, Pferdesport und Pferdeleute / News & Stories on horses, horsesport & horsemen

  • Allgemein
  • London Olympics 2012
  • Rio Olympics 2016
  • WEG Kentucky 2010
  • WEG Normandie 2014
  • WEG Tryon 2018
  • Zucht / Breeding
  • CHIO Aachen 2020 abgesagt!

    aachen-4658.JPGHatte man zuerst gehofft, den CHIO Aachen später im Jahr austragen zu können, kam jetzt doch das Aus. Wegen der Corona-Krise ist der CHIO Aachen 2020 abgesagt worden. There were hopes to be able to host the CHIO Aachen later this year, but now these hopes were gone: The CHIO Aachen 2020 has been cancelled due to the corona-crisis. 

    Die Organisatoren (und sicher auch die Besucher und Fans) des CHIO hatten einige Wochen lang gehofft, dass das Weltfest des Pferdesports doch noch in 2020 ausgetragen werden könnte - vielleicht später im Herbst. Doch daraus wurde nichts. Heute um kurz nach 10 Uhr kam die offizielle Absage: “Das Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen, wird in diesem Jahr nicht wie geplant stattfinden können. Aufgrund der Corona-Krise haben sich die Organisatoren zur Absage entschlossen. “Die Gesundheit der Menschen steht über allem”, so Frank Kemperman, der Vorstandsvorsitzende des Aachen-Laurensberger Rennvereins (ALRV). Daher habe man, auch vor dem Hintergrund der nationalen und internationalen Entwicklungen sowie der von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen, entschieden, den CHIO Aachen 2020 abzusagen. - So beginnt die offizielle Pressemitteilung des ALRV.

    Seit 1898 gibt es das heute größte und berühmteste Reitturnier der Welt. Wurden zunächst Pferderennen und kleine Turniere ausgetragen, so gab es seit den 1920er Jahren internationale Turniere in Aachen. Unterbrochen wurde die ruhmreiche Geschichte des Aachener Turniers nur vom Zweiten Weltkrieg - in den Jahren 1940 bis 1945 wurde in der Aachener Soers nicht geritten. Seit 1946 wurde der Reitsport in Aachen wieder zelebriert - bis jetzt. Doch ganz auf’s legendäre Aachener CHIO-Feeling müssen Fans nicht verzichten - es soll ein “virtuelles CHIO Aachen 2020″ geben - auf der Homepage und in den sozialen Medien. Das Projekt soll in Kürze detaillierter vorgestellt werden.

    Dann heißt es jetzt: Auf Wiedersehen beim CHIO Aachen 2021 (25.06. - 04.07.2021) - und bleibt/bleiben Sie gesund!     

    For weeks, the organisers (and, for sure, also the visitors and fans) of the CHIO had hoped that the World Equestrian Festival could take place still in 2020 - maybe later this autumn. But unfortunately, this came out to nothing. Today, shortly after 10a.m. the official cancellation was announced: “The World Equestrian Festival, CHIO Aachen, cannot take place as planned this year. The organisers have decided to cancel the event due to the corona crisis. “People’s health takes top priority,” said Frank Kemperman, chairman of the Aachen-Laurensberger Rennverein (ALRV). He went on to say that against the background of the national and international developments as well as the measures adopted by the Federal Government, it was decided to cancel the CHIO Aachen 2020.” - With this statement, the official press release of the ALRV starts. 

       

    Since 1898, there were horse shows in Aachen - first horse races and smaller competitions and since the 1920’s also international shows. The big and famous story of Aachen was only interrupted in World War II from 1940 - 1945, but already from 1946 on, the riders came to the Soers in Aachen ….. until now. But fans  will not miss out completely the legendary CHIO-feeling - there will be a “virtual CHIO Aachen 2020″ - on the CHIO-homepage and on social media. The project will be further announced within a few days. 

    Well then: See you at the CHIO Aachen 2021 (25.06. - 04.07.2021) - and stay safe and healthy!

    Mit Material des ALRV Aachen