Equi-News.de

Neuigkeiten rund um Pferde, Pferdesport und Pferdeleute / News & Stories on horses, horsesport & horsemen

  • Allgemein
  • London Olympics 2012
  • Rio Olympics 2016
  • WEG Kentucky 2010
  • WEG Normandie 2014
  • WEG Tryon 2018
  • Zucht / Breeding
  • What’s going on?

    going-on-skl.jpgWunderbare Nachrichten von Juan Matute Guimón: Er ist wieder daheim und bei seinen Pferden. Grund zur Freude bei Fabienne Müller-Lütkemeier: Sie und ihr Mann Ingo erwarten ihr erstes Baby. Wonderful news from Juan Matute Guimón: He is back home and reunited with his horses. And there is reason for joy for Fabienne Müller-Lütkemeier: She an her husband Ingo are expecting their first baby. 

    Was für wunderbare Nachrichten von Juan Matute Guimón: Er ist nach seiner Gehirnblutung, zwei Operationen am Gehirn, vier Wochen Intensivstation und zwei Monaten im Krankenhaus wieder daheim.  Und konnte bereits sein erstes Interview geben. Der spanische Sender Antena 3 besuchte ihn auf seiner Anlage und berichtete über das Mega-Talent für Tokyo 2021. Der 22-Jährige führte das TV-Team über die Reitanlage, führte sein Top-Pferd Quantico und erzählte von seinem Leidensweg. Er ist dünn geworden, ein Pflaster am Hals erinnert an die Zeit im künstlichen Koma - aber er hat sich wunderbarerweise schon sehr gut erholt. Auf Antena 3 hieß es: “Er hat 20 Kilo verloren, aber nicht sein Lächeln”. Juan postete ein Foto davon auf seinem Instagramaccount und viele seiner Kollegen aus aller Welt sind glücklich, dass sich Juan so schnell wieder ins Leben zurück gekämpft hat. Zu denen, die auf Instagram ihrer Freude Ausdruck verliehen haben, gehören u.a. Anky van Grunsven, Carl Hester, Patrik Kittel und Lyndal Oatley, Edward Gal und Hans Peter Minderhoud, Fie Skarsoe, Luiza Almeida, Emmelie Scholtens, der Dressurstall van Baalen und Lisa Wilcox. Die guten Wünsche aus Deutschland kamen hauptsächlich von den Nachwuchsstars im Dressursattel, angeführt von Semmie Rothenberger und Annabel Frenzen.

    juan.jpg
    @ Instagram-Account Juan Matute Guimón

    There are such great news from Juan Matute Guimón: After his brain bleeding, two surgeries at his brain, four weeks in intensive care and a total of two months in a hospital, he is back home. And he could already give his first interview. Spanish broadcasting Antena 3 visited Juan at his barn and reported about the Spanish top talent for Tokyo 2021. The 22-years old showed his barn to the broadcasting crew, had his top horse Quantico by his side and reported a bit from his odysse. He is so much thinner, a band-aid at his thoat reminds of the weeks in an artificial coma - but miraculously he has already quite well recovered. On Antena 3, it was told: “He has lost 20 kilos, but not his smile.” Juan made a post about this on his Instagram account and many of his colleagues from all over the world express their joy, that he fought himself back into live that quickly. Among those, who expressed their joy on Instagram were Anky van Grunsven, Carl Hester, Patrik Kittel and Lyndal Oatley, Edward Gal and Hans Peter Minderhoud, Fie Skarsoe, Luiza Almeida, Emmelie Scholtens, dressage barn van Baalen and Lisa Wilcox. Good wishes from Germany mostly came from the up and coming cracks in the dressage saddle, led by Semmie Rothenberger and Annabel Frenzen.

       

    Babyglück im Hause Müller-Lütkemeier: Wie Fabienne Müller-Lütkemeier auf Ihrer Homepage (www.fabienne-luetkemeier.de) mitteilt, erwarten sie und ihr Mann das erste Baby. Fabienne schreibt: “Wir freuen uns riesig! Ingo und ich sind absolut glücklich. Im Dezember erwarten wir Nachwuchs. Ich fühle mich pudelwohl und mit dem Reiten klappt es auch noch prima. Schon jetzt ist es eine wunderbare neue Erfahrung und wir freuen uns sehr, wenn wir bald zu dritt sind.

    Baby joy for Fabienne Müller-Lütkemeier. As she wrote on her homepage (www.fabienne-luetkemeier.de), she and her husband Ingo are expecting their first baby. Fabienne wrote (in our translation): “We are overjoyed! Ingo and myself are absolutely happy. In December, we are expecting our first child. I’m feeling great and riding also still works without any problem. Already now, it’s a great new experience and we are so much looking forward to be three soon.”

    Quellen: Instagram, Antena 3, www. fabienne-luetkemeier.de